Schnellzugriff Service

Schnellzugriff Preise

Störungsnummer

  • 03531 - 2747

Kundenservice:

... hier hilft man Ihnen

Bauherren:

... hier hilft man Ihnen


Öffnungszeiten
Kundencenter Finsterwalde

Mo + Fr 09:00 - 13:00 Uhr
Di + Do 13:00 - 18:00 Uhr

Sie können gern einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren, auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Persönliche Terminvereinbarung: (03531) 670 338

Kundenservice 03531 - 670333
(Mo – Fr 08.00 - 15.45 Uhr)

Kundencenter Dob.-Kirchhain
Leipziger Straße 29, 03253 Doberlug-Kirchhain

Mi 09:00 - 12:00 Uhr
  13:00 - 15:45 Uhr

Herzlich Willkommen bei den Stadtwerken Finsterwalde


Spendenaufruf für die Geschädigten der Unwetterereignisse in Dirmingen

Stadt Finsterwalde geht mit Beispiel voran.

Nach dem verheerenden Unwetter wurden viele Bewohner in Dirmingen, Ortsteil der Finsterwalder Partnerstadt Eppelborn, stark getroffen. Zahlreiche Menschen haben durch die Unwetterereignisse Hab und Gut und teilweise auch ihre Existenz, Mut und Lebensinhalt verloren. Dem Aufruf, für die betroffenen Menschen zu spenden folgte Bürgermeister Jörg Gampe und lies eine Spende der Stadt Finsterwalde in Höhe von 500 Euro überweisen. Er hatte in diesen Tagen vor Ort die Möglichkeit, sich ein Bild von der Situation zu verschaffen

Weiterlesen...


Sparkasse Elbe-Elster ist jetzt auch grün

Umstellung auf 100 Prozent Ökostrom gemäß gelebter Nachhaltigkeitsstrategie

Im Rahmen ihrer nachhaltigen und ressourcenschonenden Arbeit verwendet die Sparkasse Elbe-Elster ab sofort 100 Prozent Ökostrom aus Wasserkraft von den Stadtwerken Finsterwalde. Somit verzichtet die Sparkasse nur wenige Tage nach der Unterzeichnung des Pariser Klimaschutzabkommens auf den Einsatz von fossilen Energieträgern. Für das Vorstandmitglied Thomas Liebsch ein Beweis dafür, dass eine erfolgreiche Regionalbank auch Vorreiter in Sachen Klimaschutz sein kann. Gleichzeitig wird die bestehende Partnerschaft mit der Stadtwerke Finsterwalde GmbH weiter vertieft.

Jürgen Fuchs (Geschäftsführer Stadtwerke Finsterwalde GmbH - Bild rechts) bei der Übergabe der Ökostromzertifikate an Thomas Liebsch (Vorstandsmitglied Sparkasse Elbe-Elster - Bild links)


Achtung! Unseriöse Gewinnspiele im Internet!

Neuerdings locken im Internet zum Beispiel bei Facebook, E-Mail Portalen oder ähnlichen Websites Gewinnspiele im Namen der Stadtwerke Finsterwalde GmbH. Als Gewinn wird ein  Apple iPhone, PlayStation 4, Samsung Galaxy S6 oder ähnliches versprochen.

Diese Gewinnspiele wurden NICHT von der Stadtwerke Finsterwalde GmbH autorisiert und stehen in keinem Zusammenhang mit dem Unternehmen.
Bei dem Gewinnspiel handelt sich um einen Versuch von Unbekannten, an Ihre sensiblen Personalangaben zu gelangen.

Bitte geben Sie keine persönlichen Daten an unseriöse Websites mit Gewinnversprechen heraus!



SWFI fördern effiziente Geräte

Ob Neuanschaffung oder Aus­tausch: Die Wahl dieser Lebens­abschnittpartner sollte aber auch mit Blick auf ihre Energieeffizienz gut überlegt werden. In der Regel begleiten uns die Geräte bis zu 15 Jahre, und in dieser Zeit ver­brauchen sie Energie.

Für mollige Wärme

Die Stadtwerke Finsterwalde un­terstützen ihre Kunden mit einem neuen Förderprogramm dem Neueinbau oder Austausch von Brennwerttechnik, dem Neubau von Kraft-Wärme- Kopplungs-Technik (Blockheiz­kraftwerke) und dem Neubau von Gaswärmepumpen. Energieeffi­ziente Geräte schonen nicht nur unsere Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Es steht Stadt­werke-Kunden im Gasversorgungs­gebiet des Unternehmens im Land­kreis Elbe-Elster offen. Folgende Projektförderungen sind möglich:

Neueinbau oder Austausch von Brennwerttechnik

  • Geräte mit einer maximalen Leistung bis 35 KW: 250 Euro
  • Geräte mit einer Leistung von > 35 bis 70 KW: 500 Euro
  • Geräte mit einer Leistung grö­ßer als 70 KW: 750 Euro

Kraft-Wärme-Kopplungs-Tech­nik (Blockheizkraftwerke)

  • 250 Euro pro KW elektrische Leistung; bis maximal 1.000 Euro

Neubau von Gaswärmepumpen

  • 100 Euro pro KW thermische Leistung; bis maximal 1.000 Euro.

Voraussetzung für den Zuschuss ist, dass mit dem Bau der Anlage noch nicht begonnen worden ist, sie von einem eingetragenen Installateurbetrieb errichtet wird, und die Stadtwerke-Kunden ein Abnahmeportokoll des Netzbe­treibers, eine Kopie der Rechnung und einen Zahlungsnachweis vor­legen können.

Der Zuschuss kann in unseren Kun­dencentern in Finsterwalde und Doberlug-Kirchhain beantragt wer­den und vor Ort können sich individuell dazu beraten lassen.

Hier erhalten Sie die Förderanträge und Richtlinien.


ACHTUNG! Aufgepasst – Nicht auf unseriöse Werbung von Stromanbietern per Telefon hereinfallen!

In den vergangenen Wochen häufen sich Beschwerden unserer Kunden über unseriöse Telefonanrufe von dubiosen Stromanbietern und Vertriebsunternehmen. Auch Hausbesuche von Vertretern sind an der Tagesordnung. Unter dem Vorwand, die Strompreise haben sich geändert, wird versucht an Daten heranzukommen, wie z.B. Jahresverbrauch, Zählerstände und Zählernummern, um im Anschluss einen neuen Stromtarif zu verkaufen. Wir möchten eindeutig darauf hinweisen, dass wir seit 2013 stabile Strompreise anbieten und diese nicht geändert haben. Die Stadtwerke Finsterwalde GmbH lehnt Haustürgeschäfte grundsätzlich ab und hat zu keinem Zeitpunkt Dritte damit beauftragt, Verträge in ihrem Auftrag zu verkaufen.

Auf keinen Fall Verträge per Telefon oder an der Haustür abschließen! Im Zweifelsfall bei Ihren Stadtwerken nachfragen!

Was wenn ich doch ein solchen Vertrag abgeschlossen habe oder nicht weiß ob ein Vertrag zu Stande gekommen ist? Wer doch ein solches Haustürgeschäft abschließt, sollte es möglichst schnell innerhalb der Widerrufsfrist von 14 Tagen (beginnend an dem Tag des Anrufes oder Besuches) rückgängig machen. Kontaktieren Sie bitte bei Unsicherheiten oder Zweifeln unsere Serviceberater in einem unserer Kundencenter oder melden Sie sich telefonisch unter: 03531 670 333 bzw. per E-Mail kundenservice@swfi.de.

 Aufgepasst! Stadtwerkekunden sind schlauer…


Auf Grund von Baumaßnahmen kann es in folgenden Bereichen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen:

Finsterwalde      

  • Kirchhainer Straße
  • Ernst-Toller-Straße
  • Florian-Geyer-Straße
  • Berliner Straße
  • Oscar-Kjellberg Straße

wir bitten um Ihr Verständnis.